Neugeborenes, Neugeborenenshooting, Babyshooting, Mutterkind, Familienfotografie, Familienfotograf, Erstes Shooting

Emotional - Natürlich - Minimalistisch

Dein Neugeborenen Shooting

So viele Monate trägst du deinen Engel unterm Herzen. 

Die Schwangerschaft mit all ihren Höhen und Tiefen, die letzten Wochen voller Vorfreude.

Du fragst dich immer wieder, wie dein Baby wohl aussehen wird, wie Mama? Oder doch eher wie Papa? 

Die Geburt rückt immer näher und plötzlich ist dein Baby ist da! 

Du schaust es immer wieder an und kannst dein Glück kaum fassen. 

Diese kleine Hände, Füßchen, das zerknauschte Gesicht….

…Liebe auf den ersten Blick!

Halte das Aussehen deines Wunders für immer fest, sie werden zu schnell groß.

Das Shooting

Am besten eignen sich die ersten 14 Lebenstage für einen Fototermin, weil dein Baby dann in der Regel noch ganz viel schläft und zum anderen verlieren sie so schnell ihr zerknautschtes Aussehen.

Ich notiere mir deinen errechneten Entbindungstermin, damit ich ungefähr einplanen kann, wann unser Shooting stattfinden wird.

Nun warte ich nur noch auf eine Nachricht, wenn dein Baby das Licht der Welt erblickt hat, damit wir dann einen Termin vereinbaren können.

Dein Baby ist da, der Termin steht.

Was du beachten solltest:

Der beste Zeitpunkt fürs Shooting ist wenn dein Baby satt und zu frieden ist, in der Regel am besten Vormittags.

Meine Hebamme sagte damals: „Jeden Tag ein neues Süppchen“ und damit hat sie auch recht. Die ersten Tage mit Baby hast du schon hinter dir und weißt in welchen Abständen, dein Kleines Nahrung braucht. Um den „Rhythmus“ beizubehalten, richte ich mich natürlich nach dir.  Ich empfehle dir, dein Baby bei mir im Studio zu füttern, damit es zufrieden ist. Somit sollten gelungenen Fotos nichts im Wege stehen.

Noch ein Lieb gemeinter Rat: nimm dir an diesem Tag nichts weiter vor, so ein Fotoshooting kann ganz schön anstrengend sein.

Das Wohlwollen deines Nachwuchses steht auch für mich an erster Stelle. Zwischendurch Stillen/Fläschchen geben und wickeln, aber auch kuscheln falls dein Baby unruhig ist, gehört dazu. Babys merken wenn Mama nicht in der Nähe ist, deswegen sitzt du immer unmittelbar in der Nähe.

Kuschelpausen nutze ich um deine ersten Familienfotos einzufangen. Eingekuschelt in Mamas oder Papas Arm ist es für dein Baby einfach am schönsten und ich habe gelernt, genau diesen Moment zu nutzen, um vollkommen natürliche Fotos zu schaffen.

Für das Fotografieren benutze ich keinen Blitz, sondern ausschließlich Tageslicht. Mein Studio heize ich früh genug auf, damit es schön kuschelig warm ist und dein Schatz sich wohl fühlt, zusätzlich nutze ich einen Heizlüfter. Damit du und deine Lieben sich wohl fühlen, zieht euch auch gerne was bequemes an und bringt einfach ein Wechseloutfit für die Familienfotos mit. 

Wenn du bestimmte Vorstellungen oder Wünsche hast, dann teile mir das bitte früh genug mit, damit ich mich dementsprechend Vorbereiten kann.

Wenn es Geschwisterkinder gibt, dürfen diese natürlich mit aufs Bild. Ich würde dich darum bitten, dass gerade bei kleineren Kindern, ein weiterer Erwachsener dabei ist, der das größere Geschwisterkind dann beschäftigen kann, damit wir in entspannter Atmosphäre tolle Fotos erstellen können.

Ich schicke dir innerhalb  von 7 Tagen nach dem Shooting, den Link für deine passwortgeschützte Online Galerie, so kannst du ganz bequem von zu Hause aus deine Bilder aussuchen. Im Schnitt brauche ich für die Bearbeitung der Bilder 14 Tage.

Du möchtest ein Shooting bei mir buchen oder hast noch Fragen? Dann nutze gerne das Kontaktformular, ich werde zeitnah antworten. 

Ich freue mich von dir zu hören.

© 2020  Monique Dirks Fotografie 

spezialisiert auf Baby-, Schwangeren- & Familienfotografie

Kloster - Langen - Straße 5 

in 26723 Emden

Mail: Monique@dirks-fotografie.de

Impressum     Datenschutz     AGB