Mein erster Geburtstag

Das erste Lebensjahr ist fast geschafft. Wenn man an die letzten Monate zurückdenkt, kann man garnicht glauben was aus diesem kleinen Würmchen geworden ist.

Die ganzen Entwicklungsschritte, angefangen mit greifen, Köpfchen halten können, Brabbeln, Körper drehen, Krabbeln, die ersten Schritte.. kaum zu glauben was ein kleiner Mensch in seinem ersten Lebensjahr alles lernt!

Jeder Geburtstag ist etwas besonderes, aber den 1. kann man besonders schön festhalten und zwar mit einem Cakessmash.

Vielleicht hat euer Zwerg das erste Jahr fast zuckerfrei verbracht und darf nun das erste mal in den Genuß einer Buttercremetorte kommen. Stellt euch nur die süßen Gesichtszüge vor während euer Schatz ausnahmsweise mal so richtig reinhauen darf.

Ich kann euch beruhigen, bisher hat kein Baby einen Zuckerschock erlitten, die meißten Matschen einfach nur mal so richtig drauf los

– na wenn man’s schonmal darf, warum auch nicht? 

Die kleine Sauerei wird abgerundet mit anschließendem Badespaß, für die kleinen auf jeden Fall ein Highlight.

Solche Erinnerungsfotos sind Gold wert und lassen euer Mama und Papaherz beim betrachten höher schlagen!

Investition:

219 €

  • ca. 1 h Shooting
  • 7 Bearbeitete Fotos digital & gedruckt
  • Bequeme Bildauswahl über Onlinegalerie
  • Nutzung meiner Requisiten
Außerdem
  • Jedes weitere Foto 15€
  • Auf Wunsch Fotos mit Mama & Papa zu Beginn des Shootings
  • Ausgewählte Bilder Digital zum Downloaden
  • Auf Wunsch Bestellung hochwertiger Fotoprodukte
img

Mehr Erfahren über den Ablauf & meine Arbeitsweise:

Liebe Mami, lieber Papi,

ich freue mich, dass ihr Interesse an einem Cakesmash Shooting bei mir habt. Hierzu habe ich ein paar Tipps, wie wir das Shooting ganz entspannt gestalten können und zum anderen beschreibe ich kurz wie das ganze abläuft.

Am besten eignet sich die Woche vor, oder nach dem Geburtstag.

Ich notiere mir euren Termin. Ihr teilt mir mit ob Ihr die Torte selbst mitbringen möchtet, oder ob ich mich darum kümmern soll. Liebend gerne hätte ich euch eine Torte gezaubert, aber nach dem deutschen Lebensmittelgesetz bin ich nicht dazu befugt.

Wer ein Händchen fürs backen hat, zaubert so ein kleines Törtchen mit links, und das gute ist man weiß genau was drinnen ist. Wenn ich euch ein Törtchen besorgen soll (gegen Aufpreis), dann teilt mir Lebensmittelunverträglichkeiten mit, dass ich diese bei der Bestellung berücksichtigen kann.

Outfit? Stelle ich gerne zur Verfügung, bitte teilt mir nach der Buchung die Kleidergröße mit, damit ich auch was passendes da habe!

 

Was ihr berücksichtigen könnt:

Der beste Zeitpunkt fürs Shooting, in der Regel Vormittags.

Meine Hebamme sagte damals: „Jeden Tag ein neues Süppchen“ und damit hat sie auch recht, und das gilt vermutlich bis zum 3. Lebensjahr.

Die Kleinen Haben noch nichts erlebt, was sie über den Tag verarbeiten müssen und sind auch noch nicht ausgepowert, somit sollten sie gut gelaunt sein (außer es handelt sich um Morgenmuffel). Ihr kennt euer Kind am besten und deshalb, freue ich mich wenn wir gemeinsam die Bestzeiten eures Zwerges berücksichtigen, damit auch wirklich nichts schief geht.

Fürs Fotografieren benutze ich keinen Blitz, sondern ausschließlich Tageslicht. Mein Studio heize ich früh genug auf, damit es schön kuschelig warm ist und euer Schatz sich wohlfühlt, Zieht euch also auch gerne was bequemes an, damit auch ihr euch wohlfühlt.

Wenn ihr bestimmte Vorstellungen oder Wünsche habt, dann teilt mir das bitte früh genug mit, damit ich mich dementsprechend Vorbereiten kann.

Ich schicke in der Regel (wenn nichts unvorhersehbares dazwischen kommt) am Folgetag, den Link zur Online Galerie raus, somit könnt ihr gemeinsam ganz bequem von zu Hause aus eure Bilder aussuchen. Im Schnitt brauche ich für die Bearbeitung der Bilder 14 Tage, schicke aber gerne vorweg einen kleinen Einblick.

 

Genauso stellt ihr euch euer Shooting vor? Dann sichert euch noch heute euren Termin, um nicht den Moment zu verpassen, tolle Erinnerungsfotos eures Wunders festzuhalten!