Hier findest du häufig gestellte Fragen

Preise zu allen Shootings die ich anbiete, findest du unter Leistung und der jeweiligen Kategorie. Ich habe immer 3 Preispakete erstellt, für die ihr euch auch erst nach dem Shooting entscheiden könnt.

Nach unserem Shooting. Ich erstelle eine Online Galerie, in der ihr euch eure Bilder aussucht. Nach der Auswahl, schreibe ich eine Rechnung, den Betrag könnt ihr mir dann ganz einfach überweisen oder per Paypal schicken.

Nachdem ich eure Bezahlung erhalten habe, bzw spätestens 14 Tage danach. Ich bin immer bemüht euch nicht allzulange warten zu lassen, aber je nach Auftragslage, kann sich die Wartezeit etwas verlängern. Habt ihr vor eure Bilder zu einem bestimmten Termin zu verschenken, dann teilt mir das gerne mit, damit ich das einplanen kann, dass ihr eure Bilder noch pünktlich erhaltet.

Das kommt ganz darauf an für welches Paket ihr euch entscheidet. Es gibt immer die folgenden 3 Möglichkeiten:

Paket S enthält 3 Bilder

Paket M enthält 7 Bilder

Paket XL enthält alle Bilder in Reportagen Stil

Weitere Retuschierte Bilder können für jeweils 15€ dazugekauft werden, ihr habt also die Möglichkeit euch ein Paket nach euren Wünschen zu erstellen.

Leider Nein. Jeder Fotograf hat seinen eigenen Stil, mit dem er sich von anderen unterscheidet und genau dass ist das, was die Arbeit von jedem einzelnen ausmacht. Mit der Bildbearbeitung bekommen die Fotos meine persönliche Note, weshalb ich auch gebucht werden möchte. 

Nachdem Du zu mir Kontakt aufgenommen hast, vereinbaren wir Ort, Uhrzeit und Datum. Sehr gerne berate ich Dich bei der Wahl der Location und der Kleiderwahl.

Bei meinen Fotoshootings ist mir eine entspannte und freundschaftliche Atmosphäre wichtig. Nur so können natürliche und ungestellte Fotos entstehen. Meine Art zu Fotografieren ist anders, als Du es von anderen Fotografen wahrscheinlich gewohnt bist. Ich gebe so wenige Anweisungen wie möglich, so viele wie nötig. Bei unserem Fotoshooting ist man die meißte Zeit in Bewegung und schaut kaum zu mir und der Kamera. Es ist mir wichtig, dass Ihr ganz bei Euch seid und mich versucht auszublenden.

Weitere Infos zum Ablauf des Shootings, findest du nochmal unter der jeweiligen Kategorie unter Leistungen.

Wenn ihr einen genauen Wunschort habt, dann könnt ihr mir das im Anfrageformular mitteilen. Wenn nicht, können wir gerne telefonieren und gemeinsam überlegen, welcher Ort für euch am besten geeignet ist. Gerne Fahre ich aber auch ein paar Kilometer, um die perfekte Location für unser Shooting zu haben, hierfür aber bitte berücksichtigen, dass ich ab 15km im Umkreis Emden eine Fahrtkostenpauschale 0,50€/km berechne.

Schöne Orte für ein Fotoshooting findet man überall in der Natur.

Es gibt ein paar Details, die beachtet werden sollten. Am besten eignen sich Wiesen mit hohen Gräsern oder Blumen und Felder, die noch nicht gemäht/geerntet wurden. Auch auf andere störende Dinge wie Reklametafeln sollte man achten. Kleine Schilder lassen sich meistens gut in der Bildbearbeitung entfernen, aber ich versuche so gut es geht darauf zu achten, mir diesen Arbeitsschritt zu ersparen, um mich bei der Bildbearbeitung voll und ganz auf euch konzentrieren zu können und so unnötige Arbeit zu vermeiden.

Die Neugeborenenshootings finden ausschließlich bei mir im Homestudio statt. Ich hab mir hierfür einen kleinen Raum in unserem Haus eingerichtet, hier kenne ich meine Lichtverhältnisse und kann so garantieren, dass eure Bilder fantastisch werden. Selbstverständich sorge ich dafür, dass ihr euch bei mir rundum wohlfühlt.

 

Es kommt immer ganz darauf an, welchen Kleiderstil ihr habt, deshalb gibt es darauf auch keine pauschale Antwort.

Für Aufnahmen in meinem Studio eignen sich am besten schlichte Farbtöne. Ich empfehle zb. Obenrum weiß, kombiniert mit einer Jeanshose. Bei Oberteilen solltet ihr darauf achten, dass sie keine großen Aufschriften haben oder auffällige prints, denn das lenkt häufig ein wenig ab und könnte beim Betrachten des Bildes etwas störend wirken. Es ist auch immer schön wenn alle farblich abgestimmt sind, so bekommen wir ein einheitlichen Look.

Das ist meine persönliche Empfehlung für ein perfektes Ergebnis, aber im Endeffekt kann jeder frei entscheiden, was er tragen möchte.

Für Neugeborene stelle ich gerne Outfits zur Verfügung, diese bestelle ich bei Unternehmen aus Deutschland, die Outfits selber herstellen und die genau wie ich, auf hochwertige Produkte achten.

Schwangerschaftskleider habe ich begrenzt zur Verfügung, diese könnt ihr auf Wunsch gerne tragen oder euch was eigenes mitbringen. Achtet bitte darauf, dass ihr passende Unterwäsche tragt, ggf bringt euch wenn ihr zb. ein weißes Kleid tragen möchtet, weiße Unterwäsche dafür mit.

Mir ist es schon häufiger passiert, dass ich mich auf Wettervorhersagen verlassen habe. Habe Fototermine sicherheitshalber verschoben und dann hat doch die Sonne gescheint, bzw. es war um die gewünschte Uhrzeit trocken. Sehr ärgerlich. Bei Shootings mit bis zu 4 Personen, haben wir die Möglichkeit ins Studio zu gehen und dann je nach Wetterlage doch nochmal nach draußen zu gehen. Die Knock beispielsweise ist ca. 10 min von hier entfernt und somit recht spontan erreichbar. Alternativ, wenn ihr es euch wünscht, können wir natürlich den Termin verschieben, zum nächstbesten Zeitpunkt.

Wenn ihr bereits 3 Tage vorm Shooting merkt, dass es euch oder euren Mäusen schlecht geht, meldet euch am besten frühzeitig, somit habe ich die Möglichkeit, den Termin noch anderweitig zu vergeben. Wir wissen von uns selber, wenn es uns nicht gut geht haben wir keine Lust auf Fotoshootings und dasselbe gilt für unsere Kinder. Als Mama würde ich den Termin auch verschieben, denn man möchte ja auch ein schönes Ergebnis und im besten Fall ein gut gelauntes Kind.

Da ich selber Mama bin, weiß ich zu gut wie es ist, wenn mein Kind keine Lust hat. Viele denken immer, er ist es ja gewohnt und macht bestimmt immer super mit. Ich muss gestehen, dass es leider nicht so ist. Er ist in einem Alter, in dem er mir auch sagt, wenn er das nicht möchte und das akzeptiere ich natürlich, aber erst nachdem ich ihn versucht habe mit all meinen Mitteln zu überreden. Dasselbe gilt auch für eure Kinder. Ich habe zwar viele Tricks, mit denen ich bisher immer bei Kindern punkten konnte, aber sollte es wirklich nicht klappen, können wir das ganze, an einem zweiten Termin wiederholen, denn für mich steht im Vordergrund, dass eure Bilder perfekt werden.

 

Am besten direkt nachdem du dich dafür entschlossen hast, damit ich euren Termin für euch reservieren kann.

Ich vergebe nur begrenzte Termine, denn ich lege Wert darauf, dass auch ich nicht gestresst in ein Shooting gehe. Bei mir gibt es keine Massenproduktion. Meine Shootings sollen entspannt sein, ich möchte Zeit haben, sich in Ruhe unterhalten zu können, denn manchmal braucht man doch erst einen (auch wenn nur kurzen) Kennlernmoment, bevor man loslegt. Ihr sollt euch bei mir rundum wohlfühlen und deshalb ist Zeit das kostbarste was ich meinen Kunden schenken kann.

Samstagstermine sind bei mir immer sehr früh ausgebucht, hier habe ich in der Regel 8 Wochen Vorlaufzeit. Sonntagstermine gibt es von mir nur in äußersten Notfällen.

Für ein Schwangerschaftsshooting meldet euch am besten ab der 12. Schwangerschaftswoche, solltet ihr allerdings schon darüber sein, stellt mir trotzdem eine Anfrage, vielleicht habe ich noch Termine frei.

Das Neugeborenenshooting solltet ihr auch bereits in der Schwangerschaft buchen, denn spontan bzw nach der Geburt kann ich nicht garantieren, dass ich dafür noch Termine frei habe. Denn das Shooting sollte in der Regel zwischen dem 8.-14. Lebenstag stattfinden.

img